Der Wander Tip fürs Wochenende: LandTour Venusberg

Es liegt nahe, den Venusberg mit dem Namen der Göttin der Schönheit und Liebe, der Sinnlichkeit, des Genusses, des Vergnügens und der Ästhetik in Zusammenhang zu bringen. Viele dieser Eigenschaften treffen auf den Venusberg zu. Rund um den Venusberg erstreckt sich ein 115 Hektar großes Naturschutzgebiet mit der größten Wachholderheide im Landkreis Böblingen welche viel Genuss für alle Sinne verspricht. Eine vielfältige Flora und Fauna macht die Wanderung auf den Schafspuren kurzweilig. Start für diese außergewöhnlich abwechslungsreiche Tour ist am Parkplatz Kirchtalhof in Aidlingen. Die Tour ist 12,5 Km lang, ist angenehm zu gehen, da insgesamt lediglich 226 m Auf- und 234 m Abstiege zu bewältigen sind. Sie ist beschildert mit Wegzeigern mit der Aufschrift Land.Tour. An einigen Stellen ist die Rundtour auch Kulisse und Freiluftgalerie für Kunstwerke. Auf der Kuppe des Venusberges kann der Wanderer noch die bizarren Überreste einer Funknavigationsanlage aus dem 2. Weltkrieg bewundern. Die exponierte Lage der Kuppe war ideal für diese Anlage der Luftwaffe, sie wurde auch Bernhard genannt. Nehmen Sie sich Zeit, um die Schönheit der NaturKunst und die guten Aussichten zu genießen, es lohnt sich. Mehr Informationen und die genaue Streckenbeschreibung finden Sie unter www. https://www.aidlingen.de/fileadmin/Dateien/Bilder/LandTouren/Beschreibung_LandTour_VenusBerg.pdf. Bitte beachten Sie aber bei all Ihren Unternehmungen die die aktuelle Verordnung zum Verhalten im öffentlichen Raum. Wir hoffen und wünschen uns, dass wir möglichst bald wieder gemeinsam wandern können. Sobald und wie es bei uns wieder weiter geht, werden wir Sie umgehend in der öffentlichen Presse und auf unserer Homepage unter www.schwarzwaldverein-calw.de informieren. Halten Sie sich fit und bleibe Sie gesund.