Westwegwanderungen am 23. September

Wanderung 1:
Start um 9:30 Uhr von der Hochkopfstub in Unterstmatt (Rauhe Halde 6, 77815 Bühl), hinauf zum Hochkopf mit herrlichem Blick auf die Hornisgrinde, am Hundseck vorbei zum Bismarckstein beim Parkplatz Sand. Von dort am Naturfreundehaus vorbei zum Friedrichsturm auf der Badener Höhe.
Strecke: 9,3 km, ca. 200 Hm

Wanderung 2:
Es geht los um 10:30 Uhr am Parkplatz Sand (an der B 500/Sandstraße). Von dort auf dem Westweg am Naturfreundhaus vorbei zum Friedrichsturm auf der Badener Höhe.
Strecke: 4 km, ca. 150 Hm

Wanderung 3:
Wir starten um 8 Uhr an der historischen Holzbrücke in Forbach (Eckstraße, 76596 Forbach). Es geht sportlich durchs Heuhüttental über den Habersberg an der Wegscheide vorbei zur Schwarzenbachtalsperre. Weiter am Herrenwieser Karsee vorbei zum ersten Tausender des Westwegs: dem Seekopf mit Bussemer Gedenkstein. Von dort weiter zum Friedrichsturm auf der Badener Höhe.
Strecke: 10,3 km, 700 Hm

Wanderung 4:
Treffpunkt ist um 9 Uhr auf der Staumauer der Schwarzenbachtalsperre. Von dort geht es  am Herrenwieser Karsee vorbei über den Seekopf zum Bussemer Gedenkstein und zur Badener Höhe.
Strecke: 7 km, ca. 350 Hm

ORGANISATORISCHES

Alle Wanderungen werden unabhängig voneinander geführt. Eingeladen sind Mitglieder und Nichtmitglieder. Eine Anmeldung von Einzelpersonen ist nicht erforderlich, Gruppen ab acht Personen bitte ankündigen bei Ursula Odinius, Stellvertretende Hauptfachwartin Wandern (E-Mail:
hfw-wandern-stv@schwarzwaldverein.org).
Die Wanderungen finden bei jedem Wetter statt. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Rückweg:
Zu Fuß zurück auf gleichem Weg zum Ausgangspunkt oder ab Haltestelle Sand Kapelle zurück mit dem Bus nach Baden-Baden, Bühl oder Forbach (Fahrplanauskunft www.efa-bw.de), oder mit dem eigenen Pkw ab Parkplatz Sand.

Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf unserer Webseite  www.schwarzwaldverein.de/1918